Rufen Sie uns an: +49 (0) 30 552 427 33

Worauf Sie beim Kauf einer E-Zigarette achten sollten

Sie planen in naher Zukunft den Kauf einer Elektrischen Zigarette ? Der Kauf einer E-Zigarette ist selbstverständlich nicht mit dem Kauf einer Schachtel Tabakzigaretten zu vergleichen. Damit Sie sich im Dschungel der E-Zigaretten nicht verlieren und den für Sie passenden Dampfer finden, haben wir Ihnen in diesem Artikel vier grundlegende Dinge zusammen gestellt, auf welche Sie beim Kauf einer E-Zigarette achten sollten.

Warum sind diese Eigenschaften so wichtig?

Der wesentliche Grund, weshalb Sie bei einer E-Zigarette nicht einfach so drauf los kaufen sollten ist folgender: Die E-Zigarette ist ein elektronisches Gerät, welches Sie über einen langen Zeitraum in Gebrauch haben werden. Aufgrund der schnellen Weiterentwicklung in diesem Segment sind aktuelle unzählige verschiedene Modelle auf dem Markt. Von der Mini-E-Zigarette, welche der Tabakzigarette ähnelt, bis hin zu großen Modellen, die vielmehr wie eine Taschenlampe aussehen. Zudem haben all diese E-Zigaretten natürlich unterschiedliche Eigenschaften. Ähnlich wie beim Kauf eines neuen Fernsehers sollten Sie auch beim Kauf einer E-Zigarette darauf achten, dass diese zu Ihren Anforderungen passt. Was genau Sie beim Kauf bedenken sollten, erfahren Sie im Folgenden.

Grundlegende Informationen einholen

Zunächst einmal sollten Sie sich klar machen, was Sie überhaupt brauchen und wollen. Hierzu empfiehlt es sich, das Internet zu durchstöbern. Vor dem Kauf sollten Sie sich möglichst viele Informationen einholen. Finden Sie heraus, welche Modelle aktuell auf dem Markt sind und worin die Unterschiede liegen. So können Sie sehr schnell einschätzen, welche Modelle für Sie in Frage kommen. Anschließend sollten Sie zu diesen Modellen weiter recherchieren. Lesen Sie Testberichte oder Erfahrungsberichte anderer E-Zigaretten-Dampfer, um den für Sie passenden Hersteller zu finden.

Wichtige Informationen, die Sie sich über Ihre möglicherweise zukünftige E-Zigarette einholen sollten, sind neben den Erstkosten auch die Folgekosten sowie die Verfügbarkeit von Ersatzteilen und Zubehör. Auch die Handhabung spielt, gerade für Anfänger, eine sehr wichtige Rolle.

Auf die Leistung der E-Zigarette kommt es an

Gerade Einsteiger machen häufig einen folgenschweren Fehler: Sie kaufen möglichst kleine E-Zigaretten, weil diese vom Aussehen her am ehesten an eine Tabakzigarette erinnern. Viele bedenken dabei nicht, dass diese Mini-E-Zigaretten eine wesentlich geringere Leistung haben. Die Folge: Diese Art von E-Zigaretten produziert weitaus weniger Dampf und damit verbunden natürlich ein viel schlechteres Dampf-Erlebnis. Viele sind daraufhin enttäuscht und die E-Zigarette verschwindet in einer Schublade. Um solche Fehlkäufe zu vermeiden, sollten Sie im Vorfeld bewusst machen, wie viel Leistung Ihre E-Zigarette mitbringen soll. Möchten Sie viel Dampf und viel Geschmack? Dann wählen Sie lieber eine leistungsstarke E-Zigarette. Geht es Ihnen in erster Linie darum, gelegentlich daran zu ziehen und Sie legen weniger Wert auf das Dampf- und Geschmackserlebnis, können Sie auf kleinere Modelle zurückgreifen.

Einsteigerset kaufen

Sie möchten neu mit dem Dampfen beginnen? Ein wichtiger Aspekt, auf den Sie beim Kauf Ihrer E-Zigarette achten sollten, ist der Umfang an Bestandteilen der E-Zigarette. Zum Einstieg empfiehlt es sich nicht, eine einzelne elektronische Zigarette zu kaufen. Greifen Sie lieber auf sogenannte Einsteigersets zurück. Der Vorteil von diesen möchten wir Ihnen kurz erläutern: Das Einsteigerset umfasst neben der E-Zigarette in der Regel auch einen zweiten Akku oder sogar eine zweite baugleiche E-Zigarette. Zudem bekommen Sie das Ladekabel sowie eine kleine Auswahl an Zubehör mitgeliefert. Hierin können beispielsweise Mundstücke oder Zubehör-Teile für den Verdampfer enthalten sein.

Warum Sie gleich mehrere Zigaretten brauchen? Ganz einfach: Während Sie mit der einen Zigarette rauchen, sollten Sie zeitgleich den zweiten Akku aufladen. Sind Sie länger unterwegs, sollten Sie beide dabei haben. Zudem haben Sie den Vorteil, dass Sie in der einen E-Zigarette Liquid X, in der zweiten E-Zigarette Liquid Y dampfen können.

Durch den Kauf eines Startersets sind Sie also wesentlich flexibler und gleich von Beginn an richtig aufgestellt.

Vorrat sichern

Abschließend sollten Sie auch auf einen ausreichenden Vorrat achten. Achten Sie darauf dass Sie nicht nur ausreichend Liquids bereit halten, sondern auch das benötigte Zubehör. Hierzu zählen neben dem Zubehör für den Verdampfer auch neue Mundstücke sowie Akkus.

Wenn Sie vor dem Kauf die hier beschriebenen Aspekte achten, steht Ihrem Dampf-Genuss nichts mehr im Wege. Bedenken Sie, dass auch die E-Zigaretten-Industrie einem stetigen Wandel unterzogen ist. Es kann daher nicht schaden, wenn Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Änderungen informieren.

Hersteller